Fünf, teils schwerverletzte Personen

Mertloch. Fünf, teils schwer verletzten Personen hat es am Mittwochnachmittag, 15. September, bei einer Kollision dreier Fahrzeuge in der Polcher Straße in Mertloch gegeben.

Die mutmaßliche Verursacherin wollte mit ihrem Pkw aus der Straße "Im Facken" nach rechts in Richtung Polch abbiegen. Hierbei übersah sie offensichtlich einen von links kommenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der aus der Ortsmitte herannahende Pkw wurde dabei gegen ein anderes, entgegenkommendes Fahrzeug geschleudert. Glücklicherweise befand sich dieser Wagen kurz vor dem Stillstand, da dieser widerum in die Straße "Im Facken" einbiegen wollte. Die mutmaßliche Verusacherin sowie je zwei Insassen der weiteren Fahrzeuge wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt.

Symbolfoto: Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.