Feuer griff auf Papierballen über

Mayen. Vermutlich ein technischer Defekt eines Arbeitsgeräts könnte Auslöser eines Brandes am Donnerstagmittag, 26. März, in einem Betrieb im Industriegebiet Ost in Mayen.

Ein Gabelstapler und mehrere große Papierballen standen beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Vollbrand. Auch eine Halle wurde in Mitleidenschaft gezogen. Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Mayen, Kottenheim und Polch, die mit rund 70 Kräften vor Ort waren, konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Zwei Mitarbeiter wurden bei Löschversuchen leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Firma entstand. laut Polizei, ein Sachschaden von schätzungsweise 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Foto: Walz

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.