Torlos an die Tabellenspitze

TuS Mayen führt Rheinlandliga an

Mayen. Der TuS Mayen ist nach einem 0:0 gegen die TuS Koblenz II mit 27 Punkten aufgrund des Torverhältnisses neuer Tabellenführer der Rheinlandliga.

Die 425 Zuschauer im Nettetal sahen eine temporeiche und technisch anspruchvolle Partie, die letztlich mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete. "Koblenz hat eine starke Leistung abgeliefert. In der zweiten Halbzeit konnten wir das druckvolle Spiel der Gäste besser unterbinden", zeigte sich der Mayener Trainer, Thomas Reuter, mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Insgesamt ließen beide sehr diszipliniert agierende Abwehrreihen wenig zu, sodass Kevin Michel (Foto) im Mayener Tor einen "relativ ruhigen Abend" hatte und die "Ampelkarte" für Eldin Hadzic (65., Foulspiel) den statistischen Höhepunkt des Spiels darstellte.

Am Sonntag, 8. November, 14.30 Uhr, gastiert der TuS Mayen beim SV Morbach.

Foto: Archiv/Seydel

www.tusmayenfussball.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.