Seitenlogo
gepostet von Julia Borsch

Kleine Sportler:innen - große Leistungen

Kreis. Die KSK Bitburg-Prüm zeichnet die drei besten Grundschulen des Eifelkreises Bitburg-Prüm beim Sportzeichen-Wettbewerb aus.

Die Kreissparkasse Bitburg-Prüm unterstützt gemeinsam mit dem Sportbund Rheinland das Deutsche Sportabzeichen in den Schulen des Eifelkreises. Die drei sportlichsten Grund- und Förderschulen wurden mit Geldpreisen für neue Sportausstattung, Sportfeste oder ähnliche Zwecke ausgezeichnet.

Mit dem ersten Platz wurde die Udo-van-Meeteren-Grundschule in Wallersheim ausgezeichnet. Die Grund- und Förderschule erhielt im Rahmen der Auszeichnung einen Scheck über 500 Euro. Das Preisgeld wird in eine neue Sportausstattung investiert.

Über den zweiten Platz und einen Scheck über 250 Euro freut sich die Graf-Hartard-Grundschule in Schönecken. Schulleiter Marc Hofmann erklärte: "Dieser Erfolg ist ein großartiges Beispiel dafür, was man mit Teamgeist und Durchhaltevermögen erreichen kann. Das Preisgeld werden wir nutzen, um unser Sportprogramm weiter auszubauen und unseren Schülern noch bessere Möglichkeiten zu bieten, ihre sportlichen Fähig-keiten zu entwickeln."

Den dritten Platz erreichte die Wilhelm-Busch-Grundschule Bickendorf-Seffern. Schulleiterin Petra Schlöder äußerte sich begeistert über die Platzierung und das Preisgeld in Höhe von 150,- Euro: "Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unserer Leistungen. Das Preisgeld werden wir in neue Sportausstattung inves-tieren. Vielen Dank an die Kreissparkasse für diese Unterstützung und an unsere Schülerinnen und Schüler für ihre großartigen Leistungen im vergange-nen Jahr."

 

Weitere Informationen zum Sportabzeichen finden Sie hier.


Meistgelesen