Frederik Scholl

Neue Erftbrücke: e-regio verlegt Gas- und Wasserleitungen

Euskirchen. Im Zuge des Neubaus der Erftbrücke an der Kölner Straße in Euskirchen verlegt e-regio derzeit die Gas- und Wasserleitungen im Umfeld des Bauwerks.

Bilder
Arbeiten an der neuen Leitungstrasse: e-regio Mitarbeiter verlegen ein vorbereitetes Teilstück der Wasserleitung. Daneben wird anschließend die neue Gasleitung verlegt.

Arbeiten an der neuen Leitungstrasse: e-regio Mitarbeiter verlegen ein vorbereitetes Teilstück der Wasserleitung. Daneben wird anschließend die neue Gasleitung verlegt.

Foto: e-regio/Jürgen Schwind

Durch die Arbeiten des Versorgungsunternehmens wird das Baufeld für den Brückenneubau vorbereitet. Die beiden Hauptversorgungsleitungen für Euskirchen verlaufen bisher im betroffenen Bereich entlang der unbefestigten Wege an der Erft. e-regio verlegt die Leitungen nun vorsorglich außerhalb des Brückenkörpers in Richtung Innenstadt. Dadurch werden die Arbeiten zum Brückenneubau wesentlich erleichtert. Gleichzeitig werden die Leitungen dadurch besser vor den Folgen von Starkregenereignissen geschützt.

»Wir arbeiten permanent daran, die Netze in der Region zu verbessern. Für eine sichere Versorgung der Menschen mit Gas, Wasser und Strom berücksichtigen wir bei unseren Planungen unter anderem auch die Erfahrungen aus der Unwetterkatastrophe im vergangenen Jahr«, sagt Frank Bonn, Abteilungsleiter Netzservice bei e-regio. e-regio arbeitet im Umfeld der Erftbrücke noch bis voraussichtlich Anfang Juni.