anw

Tricks direkt von den Basketball-Profis lernen

Technik, Taktik, Ballgefühl - Was in den Spielen der Profis so einfach aussieht ist jahrelanges, hartes Training. Das haben jetzt auch die 28 Schüler der Klasse 5b des Emil-Fischer-Gymnasiums während einer Trainingseinheit mit drei Spielern des Basketball-Erstligisten Telekom Baskets Bonn erfahren.
Bilder

Die Trainingseinheit dauerte rund 90 Minuten und lief wie ein Profitraining ab, nur kindgerechter und mit weniger Wiederholungen. Dennoch zeigte Athletiktrainer Julian Morche den im Durchschnitt 10-Jährigen bereits beim Aufwärmtraining genau, wo der Hase lang läuft: »Jeder läuft mit dem Ball dribbelnd, so schnell wie möglich, von einer Seite der Sporthalle zur anderen. Schneller, schneller, schneller!«, feuerte er die Jungen und Mädchen an. »Sowohl die Kinder als auch die Profis müssen sich erst richtig warm machen, sonst kann das zu Verletzungen führen«, erklärt Julian Morche. Im Alltag, verrät er, wiederholen Alexander Möller, Ojars Silins, Yorman P. Bartolo  und Co. diese Trainingseinheit jeden Tag. Zusätzlich steht ein- bis zweimal Krafttraining auf dem Plan. Sportlehrerin Sibylle Kausche: »Wenn ein paar interessante Übungen dabei sind, werde ich diese in meinen Sportunterricht einbauen«.

Am Ball bleiben

Anhand der Kleidung der Schüler ist ganz deutlich zu sehen: der Fußball stand bisher an erster Stelle. »Das Projekt Baskets@school ist zwar nicht dazu da, um Nachwuchstalente ausfindig zu machen. Wir hoffen trotzdem, dass bei dem ein oder anderen das Interesse am Basketball geweckt wird«, so André Hofmann,  zuständig für das Sponsoring und die Pressearbeit bei der Telekom. Profi Alexander Möller rät jedem interessierten Basketball-Neuling »am Ball zu bleiben«. »Früh einem Basketballverein beizutreten und immer an seiner Leistung zu arbeiten ist wichtig«, ergänzt der 18-Jährige aus Xanten.
Zum Schluss durften die Jungen und Mädchen der Klasse 5b dann noch Selfies mit den Stars der Baskets schießen und Autogramme einholen. Mehr zu den Telekom Baskets Bonn: http://www.telekom-baskets-bonn.de/