Drive-In-Schnellteststation am Schwimmbad

DLRG in Bad Soberheim testet freitagabends

VG Bad Sobernheim. Jeweils zum Start des Wochenendes wird die DLRG Bad Sobernheim freitagabends das erprobte Konzept der Drive-In-Schnellteststation am Vereinsheim "Rettungsinsel" neben dem Schwimmbad fortsetzen. Freitags kann sich jeder zwischen 17 und 20 Uhr schnell, sicher und unkompliziert mittels eines Abstrichs im vorderen Nasenbereich kostenlos testen lassen (PoC-Antigen Schnelltest).

Eine vorherige Terminregistrierung  kann über die Internetseiten der Ortsgruppe www.dlrg-sobernheim.de erfolgen. Alle Getesteten erhalten einen QR-Code, über den sich das Ergebnis  nach ca. 15 Minuten online abrufen lässt und können direkt nach der Testung die Station verlassen. Spontane Testwillige füllen einen Registrierbogen aus und erhalten das Ergebnis nach einer Wartezeit. Auch Fußgängerinnen und Fußgänger sind an der Teststation willkommen. Benötigt wird ein Personalausweis. Zu beachten ist,  dass  für  jede Person  in einem  Fahrzeug ein  einzelner  Testtermin gebucht  werden muss.
Mit dem übersendeten Ergebnis kann ein Negativtest über 24 Stunden nachgewiesen werden.
Infos auch über einsatz@dlrg-sobernheim.de  oder telefonisch. Unsere Rufnummer 0152 34710910 ist mittwochs und donnerstags von 17 - 19 Uhr und freitags ab 15 Uhr erreichbar.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.