Monzingen: Probefahrt zum Diebstahl genutzt

Monzingen. Ein dreister Pkw-Diebstahl ereignete sich am Samstagvormittag in Monzingen: Ein 35-jähriger Mann aus Westhessen nutzte eine Probefahrt, um sich mit dem Auto eines 21-Jährigen aus Monzingen aus dem Staub zu machen - die Fahndung läuft.

Der junge Mann aus Monzingen hatte Anfang des Monats über einen bekannten Online-Marktplatz seinen silbernen BMW zum Kauf angeboten. Das einundzwanzig Jahre alte Fahrzeug war mit spanischen Kennzeichen versehen. Nachdem der 35-jährige, aus Westhessen stammende, Interessent zunächst über Telefon sein Kaufinteresse bekundet hatte, stand er wenig später im Innenhof des Anbieters. Dem Wunsch einer Probefahrt kam der Verkäufer nach, ohne vorher jedoch den Fahrzeugbrief samt Fahrzeugschein aus dem Handschuhfach zu entnehmen. Schließlich trat der potenzielle Käufer die Probefahrt an ... und kehrte nicht mehr zurück.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.