Klaus Desinger

Baumholder: Zwei Fliegerbomben gefunden

VG Baumholder. Im Zeitraum vom 11. bis 12. Juli wurden bei Baumaßnahmen in der US-Liegenschaft zwei Fliegerbomben freigelegt. Bei den Sprengkörpern handelt es sich um 250 Pfund (125kg) Bomben aus dem zweiten Weltkrieg.

Beide Fundstücke waren unbezündert, wodurch eine Entschärfung nicht erforderlich war. Sie wurden vor Ort von Kräften der deutschen und amerikanischen Kampfmittelräumdienste fachgerecht gesichert, und zum Truppenübungsplatz verbracht, wo eine kontrollierte Sprengung durch die US Streitkräfte vorgenommen wird.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.