Unbekannter tötet Kassierer der Aral-Tankstelle

Täter ist auf der Flucht - Polizei sucht Hinweise

Idar-Oberstein Stadt. Ein großes Aufgebot an uniformierten und zivilen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten fahndet derzeit nach einem Mann, der am späten Samstagabend in der Aral-Tankstelle in der Hauptstraße einen Mitarbeiter getötet haben soll. Vorangegangen war gegen 21.20 Uhr ein Wortgefecht zwischen dem Flüchtigen und dem Kassierer der Tankstelle. Die Überprüfung eines 59-Jährigen aus Idar-Oberstein ergab keinen hinreichenden Tatverdacht.

Bei der Tatausführung gegen 21.20 Uhr trug der Täter ein weißes T-Shirt und eine graue Hose. Bereits gegen 20.30 Uhr war er schon einmal in der Tankstelle gewesen. Zu dieser Zeit war er mit einem dunklen T-Shirt bekleidet, das auf dem Rücken die Aufschrift der amerikanischen Biermarke Lengthwise-Centennnial-Ale trägt. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Wer weiß, wo er sich derzeit aufhält? Wer kann Hinweise zu der Tat geben?

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.