Kirn: Hundeschwimmen beendet Badesaison

Kirn Stadt. Letzter Badetag im Schwimmbad ist am Sonntag, 5. September. Das beliebte Hundeschwimmen findet dann einen Tag später, am 6. September, von12 bis 19 Uhr statt.

Wie immer dürfen die Hunde ins angenehme, 24 Grad geheizte Wasser vom Nichtschwimmerbecken. Die Chlorung wird hierfür frühzeitig abgeschaltet. Voraussetzung zum Einlass ist wie immer die Vorlage eines gültigen Hundeimpfausweises, da dies vom Veterinäramt vorgeschrieben wird. Kontrolliert wird das am Eingang. Außerhalb des Wasser sind die Hunde an der Leine zu führen. „Der Sommer war sehr durchwachsen, aber für's Wetter kann ja niemand was, wir würden uns auf eine rege Teilnahme am Hundeschwimmen freuen. Die Stadtwerke hoffen, dass unsere Gäste trotz Einschränkungen Spaß hatten und vielleicht können wir sie nächstes Jahr, sogar ohne Einschränkungen, begrüßen“, informierte Lisa Schneider von den Stadtwerken.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.