Klaus Desinger

Babyboom in Idar-Oberstein: 600. Erdenbürger geboren

Idar-Oberstein. Nur knapp zwei Monate nach der Geburt des 500. Babys gibt es erneut eine schöne Nachricht aus der Klinik für Gynäkologie.

Bilder
Vordere Reihe v.l.n.r.: die glücklichen Eltern, Anna Volles und Rene Jung, dahinter v.l.n.r.:
Chefärztin Izampella Papadopoulou, Assistenzärztin Nora Strack, Assistenzarzt Felipe Bejar mit der kleinen
Charlotte im Arm, Krankenschwester und Stationsleitung Danika Josten sowie Oberärztin Jaqueline Wachnitz de
Gauna.

Vordere Reihe v.l.n.r.: die glücklichen Eltern, Anna Volles und Rene Jung, dahinter v.l.n.r.: Chefärztin Izampella Papadopoulou, Assistenzärztin Nora Strack, Assistenzarzt Felipe Bejar mit der kleinen Charlotte im Arm, Krankenschwester und Stationsleitung Danika Josten sowie Oberärztin Jaqueline Wachnitz de Gauna.

Foto: SHG

Am 22. November erblickte die kleine Charlotte Volles als 600. Baby in diesem Jahr das Licht der Welt. Jubiläumsbaby Charlotte ist 2.480 Gramm schwer und 49 Zentimeter groß. Die Klinikleitung freut sich sehr mit den stolzen Eltern, Anna Volles und Rene Jung. Glückwünsche gehen auch an das geburtshilfliche Team von Chefärztin Izampella Papadopoulou zu diesem besonderen Ereignis. „Die hohe Geburtenrate zeigt uns, dass die Geburtshilfe im Klinikum Idar-Oberstein ein großes Vertrauen bei den Eltern genießt! Diese gute Arbeit setzen wir gerne fort.“, so Verwaltungsdirektor Hendrik Weinz.


Meistgelesen