kd

Beziehungskiste für die Helfer

Um den vielen haupt- und ehrenamtlichen Helfern Dank zu sagen in dieser schwierigen Zeit, hat die Regionalmarke „SooNahe“ stellvertretend für alle Aktiven den Kräften an der Corona-Abstrichstation des Kreises Bad Kreuznach in Bad Sobernheim symbolisch eine SooNahe-Beziehungskiste übergeben. Darüber hinaus erhielten die dortigen Helfer jeweils auch ein Glas „SooNahe-Glückshonig“ der Bioland-Imkerei Bienengarten aus Hargesheim.
Bilder
v.l.: Ron Budschat (mit Glückshonig und Danke-Karte), Klaus Wilhelm, Dr. Johannes Schäfer.

v.l.: Ron Budschat (mit Glückshonig und Danke-Karte), Klaus Wilhelm, Dr. Johannes Schäfer.

Der Zusammenhalt der Menschen in der Region und die Würdigung des Engagements Einzelner sowie die Zusammenarbeit Vieler in Gruppen und Vereinen sind gerade heute wichtiger denn je. Dies betonen die Verantwortlichen, Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Rainer Lauf und Geschäftsführer Klaus Wilhelm bei der Übergabe in kleinem Rahmen an den Verwaltungsleiter der Station, Ron Budschat und den leitenden Arzt Dr. Johannes Schäfer.

Menschen Danke sagen

Mit einer SooNahe-Beziehungskiste als Präsent besteht generell die Möglichkeit, Menschen, die Besonderes für die Gemeinschaft leisten oder mit Nachbarschaftshilfe individuell unterstützen, Dank zu sagen und sie zu würdigen. Die Beziehungskiste ist individuell zu bestücken und eignet sich sehr gut auch zum Versand. Nicht zuletzt auch zu Ostern ein Präsent mit mehrfachem Nutzen. Infos zur Beziehungskiste unter www.soonahe.de