mb

Doppelter Trickbetrug an Senioren

Bereits am Montag, 4. Januar, gegen 13.30 Uhr, wurde ein 77-jähriger Mann in Heimbach Opfer eines Trickdiebstahls.
Bilder

Eine bislang unbekannte, männliche Person bat den Geschädigten ihm einen Euro zu wechseln. Im Rahmen dessen langte die Person ebenfalls in die Geldbörse und entnahm rund 300 Euro an Bargeld in Scheinen. Am Mittwoch, 13. Januar, gegen 13.45 Uhr, kam es im Stadtgebiet Baumholder zu einem gleichgelagerten Fall zum Nachteil eines 85-Jährigen. Auch hier bat eine männliche Person darum, eine Ein-Euro-Münze zu wechseln. Der Schaden beläuft sich in diesem Fall auf etwa 25 Euro. Die männliche Person wurde jeweils als circa 50 Jahre alt, osteuropäisches Aussehen, untersetzte Figur, schwarz-graue Haare beschrieben, weshalb ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Fällen vermutet wird.     Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der vorliegenden Straftat. Sachdienliche Hinweise können an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 0 67 82   / 1 07 20 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion Baumholder unter der Rufnummer 0 67 83 / 99 10 gegeben werden. Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen im Tatortbereich.