Klaus Desinger

Großeinsatz: Verdächtiger Gegenstand in Idar - Update

Idar-Oberstein. Wie der Polizei am Freitagmittag, 27. Mai bekannt wurde, ging in einer Geschäftsfiliale in der Hauptstraße ein verdächtiger Gegenstand ein.

Bilder
Polizeieinsatz in Idar

Polizeieinsatz in Idar

Foto: JORG GREUEL

Die polizeilichen Ermittlungen zum Inhalt des Gegenstandes dauern derzeit an. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht. Der Einsatzraum wurde geräumt und gesperrt. Es wird darum gebeten, dass die Örtlichkeit nicht von Passanten und Schaulustigen aufgesucht wird. Insbesondere ortskundige Personen werden gebeten bekannte Umleitungsstrecken zu nutzen. Uodate: Die nachfolgenden polizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass es sich um einen unbedenklichen Gegenstand gehandelt hat, von dem zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr ausging. Der Einsatz wurde somit um 15:45 Uhr vor Ort beendet und alle Einsatzkräfte entlassen. Im Einsatz befanden sich neben der Polizeiinspektion Idar-Oberstein auch Kräfte der Kriminalinspektion Idar-Oberstein, ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes und 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Idar-Oberstein.