Klaus Desinger

Kunsthandwerker- und Bauernmarkt samt Gewerbeschau in Kirn

Kirn. Drei Jahre mussten die Kirner auf ihren Kunsthandwerker- und Bauernmarkt samt Gewerbeschau coronabedingt verzichten.
Bilder
Kirner Handwerker- und Bauernmarkt

Kirner Handwerker- und Bauernmarkt

Foto: Klaus Desinger

Doch am 9. Oktober startet das Event wieder durch. Die Vorfreude bei den Verantwortlichen der Werbegemeinschaft »Klar«, der Verbandsgemeinde und der Stadt ist riesig: Endlich kann in der Lederstadt wieder nach Herzenslust über den beliebten Markt geschlendert werden. Besonderes Bonbon Der verkaufsoffene Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Der Kunsthandwerker- und Bauernmarkt öffnet bereits um 11 Uhr seine Pforten und schließt gegen 18 Uhr. Das vielseitige Angebot der Händler reicht von selbst hergestellten Deko-Artikeln und hochwertigem Schmuck bis hin zu Käse- und Wurstspezialitäten, verschiedenen Arbeiten aus Holz, Metall, Schiefer oder Stein und Lederwaren - ein ausgiebiger Stadtbummel lohnt sich sicher. Handel, Handwerk und Dienstleister präsentieren sich einmal mehr im Zelt im Rahmen der Gewerbeschau. Auch der WochenSpiegel ist mit seinem Stand vor Ort und veranstaltet wieder ein Gewinnspiel. Vielleicht ist Fortuna Ihnen hold und sie ergattern eine von drei Kirner Shopping-Cards. Im großen Zelt auf dem Parkplatz Amthofstraße stellen zahlreiche Unternehmen aus der gesamten Verbandsgemeinde und Nachbargemeinden sich und ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Alle Unternehmen haben sich tolle Aktionen und Überraschungen ausgedacht, da gibt es eine Menge zu entdecken. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr -Nachhaltigkeit- unter dem Motto Gemeinschaftswerk »Nachhaltigkeit – und jetzt alle«. Nachhaltigkeit berührt viele Lebens- und Arbeitsbereiche und das soll für die Menschen, die Unternehmen und die Bürger sichtbar gemacht werden. Die Gewerbeschau bietet hierfür eine ideale Plattform. Auf dem Themenforum, direkt am Haupteingang des Zeltes, werden in Zusammenarbeit mit dem Umwelt-Campus Birkenfeld und der FEBS Bildungsgesellschaft, über den ganzen Tag hinweg interessante, hochwertige und lebensnahe Kurzvorträge zu dem Thema Nachhaltigkeit gehalten. Also, schauen Sie mal vorbei . . .


Meistgelesen