Seitenlogo
Jutta Kruft

Ehrenamtsschule setzt Erfolgsgeschichte fort

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Zwölf Vereine für die Zukunft stark gemacht.
Die Absolventinnen und Absolventen der dritten Ehrenamtsschule beim Erhalt ihrer Qualitätssiegel "Weitermachen! Kreis Ahrweiler".

Die Absolventinnen und Absolventen der dritten Ehrenamtsschule beim Erhalt ihrer Qualitätssiegel "Weitermachen! Kreis Ahrweiler".

Bild: Kreisverwaltung Ahrweiler.

In der dritten Auflage des bundesweit einzigartigen Qualifizierungsangebots der Ehrenamtsschule im Projekt "Weitermachen! Kreis Ahrweiler" konnten vor Kurzem zwölf Vereine und Initiativen ausgezeichnet werden. Neben einer Urkunde erhalten sie das Qualitätssiegel "Weitermachen! Kreis Ahrweiler", das sie nun für die nächsten fünf Jahre verwenden dürfen. "Neben der großen Fachkompetenz, die unsere Dozentinnen und Dozenten vermitteln, ist ein weiterer positiver Nebeneffekt, die Vernetzung unter den Vereinen. Besonders der rege Austausch zwischen jüngeren und erfahrenen Ehrenamtlichen ist für die Vereinslandschaft in unserem Kreis ein echter Gewinn. Umso mehr freuen wir uns, dass das Angebot so gut angenommen wird", resümieren die "Weitermachen!"-Projektkoordinatoren Michaela Wolff und Mario Stratmann.

Folgende Vereine sind nun ebenfalls Träger des Qualitätssiegels: - Bezirksverband der Schützen Rhein-Ahr 1931 e. V. - BSC Adenau e. V. - Freiwillige Feuerwehr Schuld - Imkerverein Dümpelfeld - Kameradschaftsverein der Freiwilligen Feuerwehr Adenau e. V. - Modeleisenbahnclub Rhein-Ahr e. V. - Niere Rhein-Ahr-Eifel e. V. - SC Kempenich - St. Sebastianus Schützenbruderschaft Sinzig gegr.1301 e. V. - VDK Ortsverband Ahrweiler - VORTOUR der Hoffnung e. V. - Zukunft Lantershofen

Aufgrund der großen Nachfrage wird das Angebot, das in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Ahrweiler realisiert wird, auch im kommenden Jahr fortgesetzt. Weitere Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung werden in Kürze  bekanntgegeben.


Meistgelesen