Seitenlogo
Alexander Menzen
von unseren Lesern

Gelsdorf: Tag der offenen Tür an der Realschule plus Altenahr am 02. Dezember 2023

Bis zur Rückkehr nach Altenburg wird die Ahrtalschule noch für einige Jahre in Gelsdorf beheimatet sein.

Bis zur Rückkehr nach Altenburg wird die Ahrtalschule noch für einige Jahre in Gelsdorf beheimatet sein.

Bild: Alexander Menzen

Für alle derzeitigen Viertklässler/innen steht im kommenden Kalenderjahr der Wechsel an eine weiterführende Schule an. Daher lädt die Ahrtalschule alle künftigen Fünftklässler/innen von der Mittelahr sowie aus dem gesamten nördlichen Kreis Ahrweiler mit Familien am Samstag, 02. Dezember, zum gegenseitigen Kennenlernen in die Grünstraße 10 nach Gelsdorf ein. Von 9 bis 12 Uhr wird die gesamte Schulgemeinschaft den Besucher/innen eine interessante Mischung aus Einblicken in den Unterrichtsalltag, spannenden Aktivitäten und Informationen bieten. Neben den Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Schulleitungsmitgliedern stehen sowohl die Schulsozialarbeiterin und die Übergangscoaches in die Berufswelt, als auch der Schulelternbeirat und der Förderverein der Ahrtalschule für alle Fragen zu Verfügung – die Schulleitung jeweils besonders ab 9 und 11 Uhr in eigenen Infoveranstaltungen für die Eltern. Eine Cafeteria lädt zum geselligen Verweilen ein. Auf dem Schulgelände bestehen keine Besucherparkplätze. Wer mit dem Pkw anreist, findet jedoch in der Grünstraße sowie der näheren Umgebung Parkmöglichkeiten. Die Realschule plus Altenahr verfügt an ihrem komplett ausgestatteten Gelsdorfer Ausweichsitz über alle üblichen Fachräume, ein großzügiges Außengelände, eine Sporthalle und ein eigenes Streetsoccer-Feld. Der Unterricht findet in kleinen Klassenverbänden statt, alle Schülerinnen und Schüler werden mit iPads ausgestattet. Außerdem besteht von montags bis donnerstags ein Nachmittagsangebot mit Lern- und AG-Zeiten sowie Mittagessen.

Meistgelesen