Seitenlogo
Jutta Kruft

Kind bei Unfall schwer verletzt

Die Polizei musste einen Unfall aufnehmen (Symbolfoto).

Die Polizei musste einen Unfall aufnehmen (Symbolfoto).

Bild: Polizei

Lantershofen. Am 14. Februar kam es gegen 16.50 Uhr auf der L83 im Bereich zwischen Lantershofen und dem Kreisel an den Ulmen zu einem Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein Pkw Daimler Benz die L83 vom Verteilerkreisel in Fahrtrichtung Lantershofen. Unmittelbar vor dem Parkplatz am Rotweinwanderweg trat ein zwölfjähriges Kind, ohne den fließenden Durchgangsverkehr zu beobachten, auf die Fahrbahn. Das Kind wurde von dem Auto im Bereich des Frontstoßfängers erfasst und auf den Gegenfahrstreifen geschleudert.
Das Kind wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist das Kind schwer-, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Der Fahrer des PKW erlitt einen Schock. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme war die L83 für rund eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Weitere Nachrichten aus Kreis Ahrweiler
Meistgelesen