Simone Wunder

KIPKI: Über 500.000 Euro für Verbandsgemeinde Cochem

Bilder
Übergabe des KIPKI-Förderbescheids.

Übergabe des KIPKI-Förderbescheids.

Foto: Simone Wunder

Cochem. Mit KIPKI, dem „Kommunalen Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation“, unterstützt die Landesregierung Kommunen bei Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels vor Ort.
Das Gesamtvolumen des Förderprogramms liegt bei 250 Millionen Euro. Ganz ohne Eigenanteil erhält jede Kommune rund 44 Euro pro Einwohner. Für die Verbandsgemeinde Cochem bedeutet dies eine Summe von 566.177.64 Euro.
Der Förderbescheid wurde am heutigen Bauerndienstag, 13. Februar, von Staatssekretärin und Bevollmächtigte beim Bund und Europa, Heike Raab, an Bürgermeister der Verbandsgemeinde Cochem, Wolfgang Lambertz, übergeben.
Mit dem Fördergeld sollen in Zukunft mehrere Klimaschutz-Projekte finanziert werden.
Mehr dazu nächste Woche im WochenSpiegel!

Weitere Nachrichten Kreis Cochem-Zell
Meistgelesen