Seitenlogo
stp

Bademeister verprügelt

Ein Bademeister des Mendiger Schwimmbads ist am Dienstagabend, 7. Juni, gegen 18.15 Uhr, von zwei Männern verprügelt worden. Die Polizei sucht Zeugen dieses Übergriffs.

Die Polizei geht von folgendem Tatablauf aus: Zwei namentlich bekannte, tatverdächtige Freibadbesucher gerieten mit dem Bademeister in ein Streitgespräch, das nach dessen Dienstende vor dem Haupteingang  eskalierend fortgesetzt wurde. Die beiden Männer passten den Bademeister ab; einer nahm ihn in den Schwitzkasten und der andere schlug mit der Faust mehrmals in dessen Rippenbereich. Zudem wurde noch das Fahrrad des Bademeisters beschädigt. Mögliche Zeugen im und vor dem Schwimmbad werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mayen, unter Telefon 0 26 51 / 80 10. Themenfoto: Archiv


Weitere Nachrichten aus Kreis Mayen-Koblenz
Meistgelesen