Seitenlogo
cw

Es darf wieder gerutscht werden

Siet dem 3. Mai sind die Spielplätze in Rheinland-Pfalz wieder geöffnet. Auch in Mayen stehen alle 38 Spielplätze zur Verfügung. Die aktuellen Lockerungen sollen Entlastung für Familien mit Kindern schaffen.
Auf den Mayener Spielplätze darf wieder gerutscht, geschaukelt und gespielt werden – Abstandsregeln sind aber auch hier zu beachten! Foto Jennifer Bohse/Stadt Mayen

Auf den Mayener Spielplätze darf wieder gerutscht, geschaukelt und gespielt werden – Abstandsregeln sind aber auch hier zu beachten! Foto Jennifer Bohse/Stadt Mayen

"Besonders für Familien, die keine eigenen Garten haben, und deren Kinder nun lange Zeit auf ein Toben und Spielen an der frischen Luft verzichten mussten, ist das ein wichtiger Schritt", erklärt Mayens Oberbürgermeister Wolfgang Treis. Damit Lockerungen wie diese jedoch nicht zur einer Ansteckungswelle führen, sei es besonders wichtig, auch hier die notwendigen Hygieneregeln, wie Kontaltbeschränkung und Abstand zu wahren, einzuhalten. Auch auf Spielplätzen sei trotz der Wiedereröffnung nur der Aufenthalt allein, mit Personen aus dem eigenen Haushalt oder einer weiteren, nicht im Haushalt lebenden Person zulässig. Zu anderen Personen müsse der Mindestabstand von eineinhalb, besser zwei Metern eingehalten werden.


Weitere Nachrichten aus Kreis Mayen-Koblenz
Meistgelesen