Robert Syska

60-Jähriger löst SEK-Einsatz an Grundschule aus

Pfaffen-Schwabenheim. Mit einem Angriff auf einen Mitarbeiter der Grundschule hat ein 60-Jähriger heute morgen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Bilder
Gegen den 60-jährigen Angreifer wurde ein Verfahren wegen schwerer Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Gegen den 60-jährigen Angreifer wurde ein Verfahren wegen schwerer Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Foto: Symbolfoto / Pixabay

Erst flogen die Fäuste, dann rückten Spezialkräfte an: Nachdem ein 60-jähriger Pfaffen-Schwabenheimer am Freitagmorgen einen Mitarbeiter der örtlichen Grundschule während eines Streits tätlich angegriffen und dabei leicht verletzt hatte, rückte das SEK in der Gemeinde ein. Der 60-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und den Fachkräften des Gesundheitsamtes zur Begutachtung übergeben. Außerdem wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung gegen ihn eingeleitet. Wie die Polizei betont, bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Schülerinnen und Schüler.

Meistgelesen