Seitenlogo
Robert Syska

Glätte behindert Müllabfuhr: Keine weitere Nachleerung

Kreis Bad Kreuznach. Am Samstag hat der AWB Tonnen nachgeleert, die zuvor witterungsbedingt ungeleert blieben. Das hat allerdings nicht überall funktioniert.

Auch im zweiten Anlauf blieben am Samstag witterungsbedingt einige Mülltonnen ungeleert. Eine weitere Abholung gibt es nicht - aber eine andere Lösung.

Auch im zweiten Anlauf blieben am Samstag witterungsbedingt einige Mülltonnen ungeleert. Eine weitere Abholung gibt es nicht - aber eine andere Lösung.

Bild: Microsoft Image Creator (KI)

Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) mitteilte, konnten auch am Samstag aufgrund von Schnee- und Eisglätte viele Seitenstraßen nicht befahren werden, weshalb zahlreiche Tonnen leider erneut stehen bleiben mussten. Diese bisher ungeleerten Tonnen werden durch den AWB nicht mehr nachträglich abgefahren werden können - es gibt allerdings eine andere Lösung:

"Haushalte, deren Tonnen seit Mittwoch, 17. Januar, wegen Eis und Schnee nicht geleert wurden, können zur nächsten Leerung kostenfrei Beistellungen vornehmen", sagt der erste Kreisbeigeordnete Oliver Kohl. Für den Restmüll können diese Beistellungen in handelsüblichen Plastiksäcken, beim Biomüll in Papiersäcken oder Pappkisten erfolgen. Dafür werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.


Meistgelesen