Seitenlogo
Robert Syska

Internationaler Frauentag: Info-Nachmittag im Quartierszentrum

Bad Kreuznach. Das Quartierszentrum Pariser Viertel lädt am Internationalen Frauentag am kommenden Freitag, 8. März, von 13 bis 17 Uhr, zum Info-Nachmittag ein.
Zum Internationalen Frauentag gibt's im Pariser Viertel jede Menge Informationen, Musik und Köstlichkeiten aus aller Welt.

Zum Internationalen Frauentag gibt's im Pariser Viertel jede Menge Informationen, Musik und Köstlichkeiten aus aller Welt.

Bild: Privat

Auf einem Rundweg durch das Quartierszentrum werden Stände angeboten, die jeweils über die Lebenssituation von Frauen aus unterschiedlichen Ländern informieren, darunter Afghanistan, Afrika, Brasilien, Iran, Türkei, Syrien, Ukraine und Deutschland. Dabei soll neben den Problemen auch auf die politischen Errungenschaften hingewiesen werden.

Schülerinnen der Musikschule Mittlere Nahe unter der Leitung von Sara Inanc-Traxel eröffnen den Nachmittag mit musikalischen Beiträgen. Nach einem Grußwort von Oberbürgermeister Emanuel Letz geht es weiter mit einer tänzerischen Darbietung des Yekmal e.V. Das Konzert des ukrainischen Chors unter der Leitung von Nataliia Borshenko und Virtuose Dinko Ivanov rundet das Programm ab. Wer will, kann sich an einer Trommel selbst einmal versuchen. Für Kinder hält die Kunstwerkstatt ein Bastelangebot bereit. Zur Stärkung gibt's gegen Spende ein Buffet mit Köstlichkeiten aus aller Welt.

Veranstalter des Info-Nachmittags sind das Quartiersmanagement der Sozialen Stadt Pariser Viertel gemeinsam mit dem Frauentreff und den Kooperationspartnern „Frauen helfen Frauen Bad Kreuznach“, DGB-Frauen, Yekmal Verein und dem ukrainischen Chor.


Meistgelesen