Seitenlogo
Klaus Desinger

Hackbällchen mit Giftköder auf Grundstück geworfen

Idar-Oberstein. In Idar-Oberstein fand ein Grundstücksbesitzer am Samstag, 17. Februar, einen mit Nägel bestückten "Giftköder" auf.
In Idar-Oberstein wurden Giftköder auf ein Grundstück geworfen.

In Idar-Oberstein wurden Giftköder auf ein Grundstück geworfen.

Bild: JORG GREUEL

Ein Hackbällchen wurde durch Unbekannte über die Grundstücksumfriedung in den Bereich des Gartens geworfen. Der Besitzer von zwei Hunden entfernte den Giftköder und informierte umgehend die Polizei, welche nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz die Ermittlungen aufgenommen hat. Die Hunde konnten durch das schnelle Eingreifen des Besitzers an einer Aufnahme des Köders gehindert werden. Die Polizei bittet um zusätzliche Vorsicht seitens der Tierhalter bei Spaziergängen.

Meistgelesen