stp

15 Jahre Städtepartnerschaft mit Vineuil

Im Rahmen des Jubiläums 15 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Polch und Vineuil sind Mitglieder des Freundeskreises aus der Maifeldstadt an die Loire gereist.
Bilder

François Fromet und Flore Thomas erinnerten an die Anfänge der Partnerschaft, an Begegnungen, Freundschaften, Aktivitäten und dankten allen, die diese Städtepartnerschaft zu etwas ganz Besonderem machen. Das bestätigte auch der Polcher Stadtbürgermeister Gerd Klasen, der zum ersten Mal zu Besuch in Vineuil war. In seiner Ansprache sagte er, dass er die Partnerschaft zwischen beiden Städten als ein großes Zeichen sieht, ein Zeichen der Brüderlichkeit, Freundschaft und ein Zeichen dafür, dass wir uns gegenseitig in einem vereinten Europa respektieren. Klasen hatte auch noch eine Überraschung im Gepäck: ein Erinnerungsbild vom Gastgeschenk der Vinoliens beim Besuch in Polch im vergangenen Jahr: damals wurde als Symbol der Freundschaft beider Städte eine handgefertigte Skulptur zweier Hände an die Polcher überreicht. Darüber hinaus legten die Bürgermeister beider Städte gemeinsam Blumen am Kriegerdenkmal in Vineuil nieder und gedachten mit Abordnungen der Armee, der Feuerwehr und der Bevölkerung der vielen Menschen, die im 2. Weltkrieg ihr Leben gelassen hatten. Weitere Informationen über die Städtepartnerschaft gibt es unter www.Polch-Vineuil.deoder aktuell auch bei facebook unter https://www.facebook.com/PolchVineuilFoto: privat