Stefan Pauly

19-Jähriger schwer verletzt

Bilder
Das Unfallauto landete mehrere Meter unterhalb der K 52.

Das Unfallauto landete mehrere Meter unterhalb der K 52.

Foto: Polizei

Ein 19-Jähriger ist am frühen Freitagmorgen, 6. Mai, bei einem Unfall auf der K 52 zwischen Ochtendung und Kruft schwer verletzt worden. Er kam am Ende einer Rechtskurve mit seinem Pkw von Fahrbahn ab, überfuhr die gerade beginnende und ansteigende Schutzplanke, hob ab und flog mit dem Fahrzeug eine Böschung hinab. Der junge Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihm wurde, so die Polizei, eine Blutprobe entnommen. Ein Beifahrer begab sich ersten Erkenntnissen nach selbständig in ein Krankenhaus.