Stefan Pauly

Förderung für die VG Maifeld

Bilder
Der Empfang soll ins Foyer des historischen Rathauses der VG Maifeld verlegt werden.

Der Empfang soll ins Foyer des historischen Rathauses der VG Maifeld verlegt werden.

Foto: Archiv

Polch. Der rheinland-pfälzische Innenminister Michael Ebling hat mitgeteilt, dass die VG Maifeld eine Förderung aus dem Investitionsstock 2022 über weitere 388.000 Euro erhält. Bei den geförderten Projekten wird darauf geachtet, dass sie nachhaltig zur Stärkung der kommunalen Infrastruktur beitragen. Gefördert wird in Polch die Erweiterung und Umgestaltung des Bürgerbüros der VG-Verwaltung.

»Unter anderem soll die Verwaltung vollständig barrierefrei gemacht und der Empfang ins Foyer des historischen Rathauses verlegt werden. Die Umgestaltung soll dazu dienen, auch künftigen Anforderungen, wie beispielsweise dem stetig wachsenden Publikumsverkehr, bestmöglich begegnen zu können«, sagte Minister Ebling. Das neue Bürgerbüro soll mit einer Fußbodenheizung, Jalousien, LED-Beleuchtung, einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie einer Klimaanlage ausgestattet werden.

www.mdi.rlp.de

www.maifeld.de

 


Meistgelesen