stp

Gunkel ist neuer Vorsitzender

Der "Verein der Freunde der städtischen Bücherei" hat einen neuen Vorsitzenden: Dipl. Kaufmann Karl Gunkel aus Mendig. Er folgte damit Friedel Bous, der seit der Gründung des Vereins im Jahr 2003 den Vorsitz innehatte.
Bilder
Karl Gunkel (rechts) stellte sich bei Oberbürgermeister Wolfgang Treis vor.

Karl Gunkel (rechts) stellte sich bei Oberbürgermeister Wolfgang Treis vor.

Gunkel stellte sich jetzt Mayens Oberbürgermeister Wolfgang Treis vor und berichtete dem Stadtchef von seinen Plänen für den Verein. "Als Vorsitzender möchte ich gerne Akzente setzen, um der Öffentlichkeit zu zeigen, welchen interessanten Beitrag die Stadtbücherei zum gemeinschaftlichen sozialen Leben der Stadt Mayen erbringt", so der Mendiger. "Entscheidend ist, dass wir nicht nur Leser behalten, sondern auch neue Leserschichten erschließen. Mein Ziel als Vorsitzender ist, mitzuhelfen, dass die Stadtbücherei zu einem modernen und digitalen Kultur- und Mediendienstleister wird", so Gunkel, der seit mehr als 20 Jahren als Internetunternehmer arbeitet. Foto: Jacqueline Blang/Stadt Mayenwww.mayen.de