jk

Kunst ist vielfältig

Ausstellung für Bewohner im Altenzentrum St. Johannes in Mayen.
Bilder
Bewohnerin betrachtet Kunstwerke im Pfarrgarten. Foto: Altenzentrum St. Johannes, Mayen

Bewohnerin betrachtet Kunstwerke im Pfarrgarten. Foto: Altenzentrum St. Johannes, Mayen

Um den Bewohnern im Altenzentrum St. Johannes in Zeiten von Corona mehr Abwechslung im Alltag zu bieten, präsentiert die Einrichtung den Senioren wechselnde Bilder im Rahmen der Kunstausstellung „Freude schenken". Die Bilder sind Leihgaben der Künstlerinnen Christina Weise, Barbara Bertsch, Britta Jehle und Nina Knob, die den Bewohnern mit ihren Werken eine Freude bereiten möchten. Ausgestellt werden die Bilder auf den Fluren des Altenzentrums. Bei schönem Wetter werden sie auch hin und wieder draußen im Pfarrgarten aufgestellt. „Die Bilder wechseln regelmäßig, sodass den Bewohnern auch immer wieder neue Techniken und Malstile präsentiert werden", so Heike Becker, Organisatorin der Ausstellung und Mitarbeiterin des Altenzentrums. „Wir danken den vier Künstlerinnen, die eindrucksvoll zeigen: Kunst ist vielfältig und kann in unterschiedlichster Art ausgedrückt werden."


Meistgelesen