Stefan Pauly

Sieg im »Kleinen Finale«

Bilder
Auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau konnten (v. l.) Luis Dehen, Leon Bartsch, Steuermann Jannis Junglas, Henry Kathan, Jan Schwab und Timo Sesterhenn, Sportlehrer am »KuBa«-Gymnasium Münstermaifeld, jubeln.

Auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau konnten (v. l.) Luis Dehen, Leon Bartsch, Steuermann Jannis Junglas, Henry Kathan, Jan Schwab und Timo Sesterhenn, Sportlehrer am »KuBa«-Gymnasium Münstermaifeld, jubeln.

Foto: privat

Münstermaifeld. Als Landessieger hat sich die Schulmannschaft des »KuBa«-Gymnasiums - Kooperationspartner der RG Treis-Karden - im Gig-Vierer mit Henry Kathan, Jan Schwab, Luis Dehen und Leon Bartsch mit Steuermann Jannis Junglas für das Bundesfinale von »Jugend trainiert für Olympia« in Berlin qualifiziert. Nach einem dritten Platz im Vorlauf verpasste man mit einem Rückstand von 0,26 Sekunden denkbar knapp den Einzug ins A-Finale. Im »Kleinen Finale« gelang es den »KuBa«-Ruderern, das Rennen direkt nach dem Start zu dominieren und die frühe Führung über den gesamten Rennverlauf noch auszubauen. Im Endspurt hatte die Konkurrenz nichts mehr entgegenzusetzen, sodass das Team vom Mosel und Maifeld souverän – mit drei Bootslängen Vorsprung – gewann. Dies war umso bemerkenswerter, da die »KuBa«-Ruderer die jüngsten ihrer Altersklasse waren und gegen Teams antreten mussten, die im Schnitt zwei Jahre älter waren.

https://www.kubagym.org/

http://www.rgtreis-karden.de/