Tanzende Europameister aus der Eifel

Mit sechs Formationen war der Tanzclub Dash zu den European Masters gereist - zwei Tanzgruppen holten den Titel. Und auch Sonderpreise heimsten die jungen Sportler mit ihren Trainern ein.
Bilder

Ein beeindruckendes Ergebnis, das in die Geschichte des Vereins und der Nordeifel eingehen wird, erzielten die Formationen des Tanzclub Dash aus Imgenbroich. Alle sechs Formationen hatten sich für die European Masters im Videoclipdancing in Ludwigshafen qualifiziert und dort ordentlich abgeräumt.
In der Altersklasse »Minikids« brachte die erst in diesem Jahr gegründete Formation und amtierender Westdeutscher Meister »Eigenwerk« Bronze von der ersten großen Meisterschaft mit nach Hause. Trainerin Lisa Nestler gewann in dieser Kategorie zusätzlich den »Art Award« für die beste künstlerische Darbietung der kleinen »Backstreet Boys und Girls«. In der Altersklasse »Kids« ertanzte sich gegen eine starke Konkurrenz die Formation »Dance to Be«, die erst vor wenigen Wochen den ersten Platz auf dem Deutschland Cup belegte, den neunten Platz. Die Gruppe, die von Antonia Model trainiert wird, freute sich besonders mit dem Sieger in derselben Altersklasse, denn diese waren die eigenen Vereinskollegen von der Dash-Formation »Funtastic«. Mit ihrer Liebesgeschichte kam die Gruppe, die von Kim-Luisa Wilden und Lea Seidel trainiert wird, auch bei der Jury richtig gut an und brachte in diesem Jahr schon den zweiten Meistertitel mit nach Hause.

Gold und Art Award

In der Altersklasse »Juniors 1« brachten die Abräumer des Vereins - »Made to Move« - nicht nur Gold, sondern auch den »Art Award« mit in die Nordeifel. Mit einer Interpretation des Films »LaLaLand« hatte Trainerin Lisa Nestler eine beeindruckende Show auf die Bühne gezaubert. Kreativ war Nestler auch bei ihren beiden ältesten Formationen »Aspire« und »Better Your Best«. Aspire belegte mit einer Show über das Anders sein auf den Eurovision-Song »Toy« den achten Platz in der Kategorie »Juniors 2«. In der größten und schwierigsten Kategorie »Adults« belegten »Better Your Best« mit einer heißen Burlesque-Show ebenfalls den achten Platz. Damit qualifizierten sich alle Formationen für den Bundesliga-Pokal, der im Frühjahr stattfinden wird. Trotz vieler Feiergründe geht es für alle sechs Gruppen schon bald in die Vorbereitung für die Bundesliga bzw. wieder für die Regionalmeisterschaften in 2019.

Flohmarkt und Kinderbörse bei Dash

Einen Flohmarkt mit Cafeteria bietet am Samstag, 17. November, der Tanzverein Dash aus Imgenbroich an. Von 12  bis 17 Uhr kann getauscht, verkauft und gefeilscht werden.
Am Sonntag, 18. November, wird von 11 bis 13.30 Uhr eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse angeboten. Jeder, der Interesse an einem Tisch hat, kann seine verbindliche Anmeldung per Mail an info@dashev.de schicken oder während der Trainingszeiten anrufen unter Tel. 02472/8024700. Die Kosten pro Tisch betragen 5 Euro, die dem Verein zugute kommen.