Gourmetfest muss verschoben werden

Beliebte Veranstaltung erst wieder 2021

Cochem. Unter dem Motto "20 Jahre Historisches & Genuss" sollte in diesem Jahr das Gourmetfest auf der Reichsburg gefeiert werden. Das beliebte Feinschmecker-Event der Reichsburg und des Cochemer WochenSpiegel muss aber leider aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden.

Stadtbürgermeister Walter Schmitz: "Wir können aufgrund der Corona-Pandemie das Gourmetfest und auch das Burgfest leider nicht durchführen."Reichsburg-Geschäftsführer Oliver Pinzer: "Daher haben wir uns entschieden, die diesjährige Jubiläumsveranstaltung Gourmetfest 2020 auf das kommende Jahr zu verschieben. Die bereits erworbenen Karten behalten Ihre Gültigkeit."

Konkret bedeutet dies: Karten für Donnerstag, 2. Juli 2020, sind für das Gourmetfest am 1. Juli 2021 gültig. Ebenso ist es mit Karten für Donnerstag, den 9. Juli 2020 Sie gelten stattdessen für das Gourmetfest am 8. Juli 2021.Wer in 2021 jedoch nicht teilnehmen möchte, kann sich bis zum 31. Oktober 2020 mit der Reichsburg in Verbindung setzen und die Karten zurückgeben."

Die Sicherheit der Gäste, Anbieter und Mitarbeiter steht an erster Stelle", so WochenSpiegel-Chefredakteur Mario Zender, der die Absage zwar bedauert, sie aber für unabdingbar und richtig hält.

Weitere Informationen und Kontakt auf der Homepage der Reichsburg unter: www.reichsburg-cochem.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.