Tresor aus Hotel gestohlen

Karden. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch, 17. März, in ein Hotel in Karden in der St. Castorstraße eingrochen und einen rund 200 Kilogramm schweren Tresor gestohlen.

Die Einbrecher haben den Tresor aus einem Büroraum durch das ganze Hotel geschleppt. Sie mussten ihn sogar über den Rezeptionstresen hieven. Auf der Straße muss der Tresor in einen großen Kombi oder Transporter eingeladen worden sein. 

Es wurde eine größere Menge Bargeld gestohlen. Die Polizei vermutet, dass es sich um die gleichen Täter handelt, die bereits im Februar in das Hotel eingebrochen sind. Die Täter hatten damals vergeblich versucht, den Tresor aus dem Hotel zu schleppen. Offensichtlich hatten sie nun, so die Polizei, Verstärkung. Sie vermutet, dass es mindestens drei bis vier Täter waren. Sie müssen in jedem Fall Lärm verursacht haben und waren beim Einladen auch einem Entdeckungsrisiko ausgesetzt.

Hinweise unter: 0 26 71 / 98 40.

Symbolfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.