Seitenlogo
Andrea Fischer

25-jähriger stirbt bei Unfall – Fahrer flüchtet

Sötern. Im nördlichen Saarland wurde ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Der Fahrer ist seitdem auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto

Symbolfoto

Bild: Archiv

Im Saarland wurde ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Der Fahrer ist seitdem auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Nohfelden/Sötern. In der Nacht auf den 26. Dezember gab es einen tödlichen Verkehrsunfall auf der L 330 zwischen den Nonnweiler Ortsteilen Schwarzenbach/Otzenhausen und Sötern auf Höhe der Waldbach«. Dort fanden Verkehrsteilnehmer gegen 1.15 Uhr einen schwer verletzten Mann. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 25-Jährigen feststellen.

Ersten Ermittlungen zufolge wurde der in Richtung Sötern gehende 25-jährige Fußgänger von einem in gleicher Richtung fahrenden Wagen erfasst und tödlich verletzt. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben. Aufgefundene Spuren und sichergestellte Fahrzeugteile werden derzeit ausgewertet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Nordsaarland unter der Telefonnummer 06871/90010 zu melden.

Hinweise können auch über die Online-Wache des Landespolizeipräsidiums unter www.onlinewache.saarland.de in der Rubrik »Hinweis« übermittelt werden.


Meistgelesen