SP

Aus der Kurve geflogen: Mutter und Sohn verletzt

Zu einem Unfall ist es am 28. Dezember gegen 13.40 Uhr auf der L 46 kurz vor der Abfahrt Rodt gekommen. Eine Mutter und ihr Sohn zogen sich dabei Verletzungen zu.
Bilder

Die 31-Jährige war mit ihrem 10-jährigen Sohn auf der L 46 in Richtung Trier unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Rodt kam sie vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve ins Schleudern. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab, krachte auf die Seite und kam schließlich zum stehen. Mutter unt Sont konnten konnten sich selber aus dem Auto befreien. Sie zogen sich liechte Verletzungen zu. Beode wurden in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand ein großer Sachschaden. Während der Bergungsarbeiten musste die L 46 kurzfristig gesperrt werden. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Trier sowie das DRK aus Ehrang und Schweich. Fotos: Agentur Siko


Meistgelesen