Eintracht verpflichtet Edis Sinanovic

Trier. Edis Sinanovic wechselt zu Eintracht Trier. Der 23-Jährige kommt vom Oberliga-Konkurrent TSV Schott Mainz. In der abgelaufenen Saison absolvierte der Offensivspieler 25 Partien, in denen ihm sieben Treffer und drei Torvorlagen gelangen.

"Wir freuen uns, dass wir Edis für uns gewinnen konnten. Er hat bereits in der Ober- und Regionalliga seine Klasse bewiesen. Dazu hat er eine gute Ausbildung in Mainz genossen. Edis macht uns in der Offensive flexibler", freut sich SVE-Chefcoach Josef Cinar über die Verpflichtung des Youngsters. Außerdem fügt Cinar an: "Auch charakterlich passt er super ins Team."

Sinanovic, der hauptsächlich auf den offensiven Außenbahnen beheimatet ist, lernte das Fußball spielen beim Nachwuchs des TSV Schott Mainz und durchlief dort zahlreiche höherklassige Stationen. In der Saison 16/17 schoss der damals 20-Jährige 16 Tore in der Oberliga und war maßgeblich am Aufstieg seiner Mannschaft beteiligt. In der Folgesaison erzielte Sinanovic fünf Treffer in der Regionalliga.

Das Arbeitspapier des 23-Jährigen läuft bis zum 30. Juni 2020.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.