StB

Schuppen in Vollbrand- keine Verletzten

Bilder

Zu einem Schuppenbrand kam es am Sonntagabend gegen 17.50 Uhr in der Neustraße in Ayl. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet ein größerer Schuppen neben einem Wohnhaus in Brand. Von weitem konnte man schon ein großer Feuerschein und die Rauchsäule sehen. Die alarmierten Feuerwehren waren innerhalb kürzester Zeit an der Einsatzstelle und konnten mit den Löscharbeiten beginnen. Unter schwerem Atemschutz konnte das Feuer innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch konnte man nicht verhindern, dass landwirtschaftliche Geräte und ein Auto in Flammen aufgingen. Personen wurden nicht verletzt. Im Einsatz waren etwa 80 Feuerwehrleute aus Ayl, Biebelhausen, Schoden, Saarburg, Mannebach, Beurig, Freudenburg, Konz und der Wehrleiter der VG Saarburg. Zur Bereitstellung ebenso das DRK Saarburg. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Foto: SIKO