SP

Sturmböe schleudert Anhänger durch die Luft: zwei Verletzte

Zu einem Unfall ist am 30. Januar um 14.30 Uhr auf der L 151 kurz vor Osburg gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt.
Bilder

Durch eine starke Windböe wurde der Anhänger eines Auto auf der L 151 erfasst. Der Anhänger wurde von der Kupplung abgerissen und durch die Luft geschleudert. Er krachte dabei gegen das entgegenkommende Auto einer 53-Jährigen. Das Auto der Frau landete im Straßengraben. Die 53-Jährige und ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden (12.000 Euro). Für die Bergung musste die L 151 zeiweise gesperrt werden. Es kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz war das DRK aus Hermeskeil, Schweich und Ehrang mit Notarzt sowie die Polizei. Fotos: Agentur Siko


Meistgelesen