Mittelalterspectaculum zu Reinsfeld

Reinsfeld. Vom 31. Mai bis zum 2. Juni schallt der Ruf des Marktvogtes über den St. Remigius Park zu Reinsfeld: Der 1. Mittelaltermarkt lockt mit vielen Attraktionen. Ausrichter der Veranstaltung ist der Reinsfelder Karnevalsverein.

»Seyed gegrüßt Ihr edlen Maiden und tapferen Recken, eyled herbei, fressed und sufed und werft Eure Taler den Händelern in den Rachen….«

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni schallt der Ruf des Marktvogtes über den St. Remigius Park zu Reinsfeld.

Einblicke ins Mittelalter


Gut 20 Stände, darunter Filzerin, Zinngiesser, Rüstschmied für Groß und Klein, mittelalterliches Handwerk wie zum Beispiel Lederer, Trommelbauer, aber auch diverse Mundschenke und eine Taverne sind dort zu finden. Außerdem baut eine Lagertruppe ihre Zelte auf den Wiesen des Parks auf und gewährt den Besuchern Einblicke in das mittelalerliche Leben. Damit Augen und Ohren auch auf ihre Kosten kommen, gibt es ein buntes Programm. Für Musik sorgen die Musiker von Sackreblö.

Falkner, Feuer und Hexen

Die Falkner führen die Flugkünste ihrer majestätischen Vögel dem staunenden Publikum vor.
Für allerley Kurzweyl sorgt auch ein Gaukler mit derben Späßen und unglaublichen Kunststücken. Die Hexe Cara wird zeternd über das Marktgelände laufen. Am Samstagabend wird auch ein Feuerläufer zu bestaunen sein.  Mehr will das Orga-Team nicht verrraten und rät allen: Kommt vorbei und seht selbst!

Öffnungszeiten:

Freitag:von 16 bis 22 Uhr
Samstag:von 12 bis 22 Uhr
Sonntag:von 12 bis 19 Uhr

Das Tagesticket für diese Veranstaltung ist zum Preis von 3 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder zu erwerben.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.