Wasserliesch lädt zur Kirmes

Wasserliesch. Die Gemeinde Wasserliesch feiert Kirmes: Vom 13. bis zum 16. September gibt es jede Menge Musik, eine Weinprobe, buntes Kirmestreiben und Kinderbelustigung auf dem Marktplatz.

Ab Freitag, 13. September, feiert Wasserliesch wieder vier Tage lang Kirmes auf dem Marktplatz. Los geht‘s am Freitag um 19 Uhr mit der offiziellen Eröffnung und einem anschließenden Konzert des Musikvereins Wasserliesch. Dazu gibt‘s eine Weinprobe mit Weinen von Giwer-Greif und Bamberg Oberbillig.

Weiter geht es am Samstag, 14. September, um 11 Uhr mit einem Flohmarkt auf dem alten Marktplatz. Um 15 Uhr öffnet der Bierstand, die Schaustellerbetriebe sowie die Getränke- und Essensstände. Ab 20 Uhr spielt dann die Band "Envivo".

Der Sonntag, 15. September, beginnt um 10.30 Uhr mit dem Festhochamt in der Pfarrkirche St. Aper. Um 11 Uhr öffnen die Stände, gefolgt von einem Mittagstisch ab 12 Uhr. Um 13 Uhr startet das Spiel SV Wasserliesch-Oberbillig II gegen den SV Freudenburg II. Um 14 Uhr folgen dann Kaffee und Kuchen, organisiert von der katholischen Frauengemeinschaft. Von 15 bis 17 Uhr gibt‘s Kinderbelustigung durch den Liescher Bühnenspaß. Gleichzeitig (15 Uhr) wird die Partie SV Wasserliesch-Oberbillig I gegen den SV Freudenburg angepfiffen. Um 17 Uhr spielt der Musikverein Wasserliesch. Der Sonntag klingt dann mit der Tombola ab 18.30 Uhr aus.

Am letzten Kirmestag, Montag, 16. September, öffnen die Stände um 15 Uhr. Parallel dazu gibt‘s einen Seniorentreff im Festzelt mit Kaffee und Kuchen. Um 15.30 Uhr präsentiert Ewald Schu Unterhaltung, Musik und Comedy aus den 1920er Jahren. Die Kirmes endet mit dem Bierkönig um 19 Uhr.

Weitere Infos gibt es hier.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.