Nach Ausweichmanöver: 10.000 Euro Schaden

Waldrach. Zu einem Unfall ist es am 24. Feburar gegen 20 Uhr auf der L 149 zwischen Waldrach und Neuhinkelhaus gekommen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ein 55-Jähriger musste einem dunklen Auto ausweichen, das ihm auf seiner Straßenseite entgegenkam. Bei diesem Ausweichmanöver kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Mauer. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Am Auto des 55-Jährigen entstand ein Schaden von circa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Schweich zu melden unter Telefon 06502/91570.

 

Foto: Symbolbild/Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.