35 Jahre Trierer Unesco-Welterbe

Stadt Trier. Dieses Jahr feiert Trier ein besonderes Jubiläum: 1986 wurden Porta Nigra und Co in die Liste der Welterbestätten aufgenommen.

Mit einer Vortragsreihe werden dazu neueste wissenschaftliche Erkenntnisse öffentlich präsentiert. Das Rheinische Landesmuseum Trier startet am 29. April um 18 Uhr mit einem Online-Vortrag zur Porta Nigra. Anmeldung: muspaed.rlmt@gdke.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.