Sport-Förderpreis geht an den RSC-Rollis

Stadt Trier.  Eine weitere Anerkennung für die herausragende Kinder- und Jugendförderung des RSC-Rollis Trier konnte Abteilungsleiter Günter Ewertz bei der gestrigen Mitgliederversammlung des Stadtsportverbandes Trier, dem ca. 120 Sportvereine angehören, in Empfang nehmen. Neben drei weiteren Trierer Vereinen wurde der RSC-Rollis Trier für besondere Dienste in der Jugendarbeit 2015 ausgezeichnet.

Bernd Michels, Zweiter Vorsitzender des Stadtsportverbandes, übergab den Scheck und die Urkunde und zitierte aus dieser: "Der Verein zeichnete sich im vergangenen Jahr aus durch: bemerkenswertes Engagement, Beharrlichkeit in der Arbeit, durch neuartige, innovative Ideen und Kreativität. Zudem wurden sowohl sportliche als auch soziale, pädagogische und organisatorische Aspekte in der Arbeit des Vereins gewürdigt und anerkannt!" "Wir bedanken uns und sehen diesen Preis als weiteren Ansporn, die individuelle Förderung unserer jungen Sportler weiter zu verbessern! Besonderen Dank sage ich allen Trainern, die durch ihr außergewöhnliches Engagement die positive Entwicklung der Kinder- und Jugendabteilung permanent zum Wohle der Kinder und des Vereins nach vorne treiben", äußerte sich Günter Ewertz bei der Preisübergabe.

Pressemiteilung RSC-Rollis

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.