mjo

Lions Club sorgt für Wärme im Ahrtal

Der Lions Club Daun hat bislang bereits rund 50 Tonnen Brennholz und Briketts in den schwer getroffenen Nachbarkreis gebracht.
Bilder

Seit Oktober hat der Lions Club (LC) Daun - neben anderen Hilfsprojekten - wiederholt Brennbriketts und -holz für die Betroffenen der Flutkatastrophe an die Ahr gebracht. Alleine dadurch kamen bisher rund 50 Tonnen verschiedener Brennmaterialien zusammen. Die Logistik dazu hat die Spedition Gräfen aus Daun gesponsert und übernommen. Weitere Lieferungen sollen folgen. Dabei stellte es die Mitglieder des Lions Clubs vor eine Herausforderung, diese großen Mengen Brennmaterialien zurzeit verfügbar zu machen. Doch viele Lieferanten aus dem Vulkaneifelkreis stellten die Materialien zu fairen Preisen zur Verfügung. Die Verteilung der Materialien erfolgte in mehreren Ortschaften an der Ahr über die Bürgermeister, die auf eingerichteten Lagerplätzen das Holz entsprechend zuschneiden ließen und aufteilten. Einigen älteren Menschen hat der LC Daun dank einer Holzspende der Familie Dr. Kaiser aus Kelberg mehrere Raummeter ofenfertiges Holz direkt vor die Haustür geliefert. Lions-Mitglieder hatten es in entsprechende Säcke vorab verladen. Die Versorgung notleidender Haushalte mit ausreichenden Heizmaterialien für den Winter soll weiterhin eine zentrale Aufgabe des Club-Engagements bleiben. Dabei möchte der LC Daun auch künftig punktuell und konkret vor Ort bei brisanten Notfällen helfen. Die Kontakte zu den Bürgermeistern pflegt der Lions Club als Garant, dass stark notleidende Haushalte schnelle Hilfe bekommen können. Zudem unterstützt der Lions Club Daun seit der Flutkatastrophe durch die Spenden, die der Club aus der Bevölkerung erhalten mit, mit sofortigen Geldspenden, die für Sachgüter vor Ort aufgewendet werden - und das vor allem unbürokratisch. Die Hilfe erstreckte sich zunächst auf Lebensmittellieferungen, individuelle Familienhilfen, die Unterstützung für den Wiederaufbau von Reparaturwerkstätten und die langfristige Begleitung einer Haussanierung. Neben der traditionellen Weihnachtspaketaktion im Landkreis Vulkaneifel hat der Lions Club außerdem eine weihnachtliche Paketaktion für die Ahr-Region durchgeführt. Das Engagement des LC Daun für die Flutbetroffenen erstreckt sich nicht nur auf das Ahrtal, sondern auch im Vulkaneifelkreis auf Hilfsleistungen in betroffenen Orten an der Kyll - etwa bei der Trockenlegung im Hausbereich sowie die Unterstützung bei der Heizungsreparatur und weiteren Aktivitäten. Da diese Hilfsangebote des LC Daun letztlich durch die Spenden aus der Bevölkerung ermöglicht werden, danken die Mitglieder des LC Daun allen Spendern. Jeder Cent der Spenden kommt bei den Betroffenen an, etwaige Verwaltungskosten werden ausnahmslos von den Lions Mitglieder übernommen, versichert der Club.