Thomas Förster

Eifel-Extrem Laufen im Belgenbachtal

Konzen. TV Konzen lädt am 3. März zum zehnten Lauferlebnis für Naturfreaks

Bilder
Der TV Konzen organisiert zum zehnten Mal den Belgenbach-Trail – das Lauferlebnis für Naturfreaks.

Der TV Konzen organisiert zum zehnten Mal den Belgenbach-Trail – das Lauferlebnis für Naturfreaks.

Konzen. Der zehnte Belgenbach-Trail des TV Konzen findet am Sonntag, 3. März, statt. Es wartet wieder ein echtes Highlight auf die Anhänger des Traillaufens und natürlich auch auf diejenigen, die Waldwege und urige Naturpfade laufend erleben möchten. Gerade im Frühjahr und nach langer Wettkampfpause sind die Eifel-pur-Strecken bestens geeignet, die Laufgeister für die kommende Saison zu wecken.

Im Monschauer Belgenbachtal und entlang der Rur können die Teilnehmer unter drei Strecken wählen.

Schon der 5-km Light-Trail verlangt den Teilnehmern mit seinen 130 Höhenmetern schon einiges ab.

Noch härter wird es dann beim 9.5 km Eifel-Extrem Strong-Trail. Wechselnd führen Bergpfade, An- und Abstiege hinunter an die Rur ins Grünental. Ab dort erwarten euch auf den letzten knapp vier Kilometern zum Ziel Single Trails und wahrscheinlich wieder jede Menge Morast. Insgesamt kommen beim Strong-Trail 350 Hm zusammen.

Mehr als 600 Hm verteilt auf 18 km lassen die Trail-Herzen der Hartgesottenen sicherlich noch höherschlagen. Der Very Strong-Trail erhält ab km 5,5 im Grünental auf einer 8,5 km Schleife im Gebiet der Rur eine Verlängerung und ist auf den letzten knapp 4 Kilometern identisch mit dem Strong-Trail. Der Zielschluss ist 13.30 Uhr.

Alle Läufe gehen in die Wertungen des Eifel-Cup oder des Regio-Aachen-Cup ein.

Ausschreibung und Anmeldung unter www.tv-konzen.de


Meistgelesen