Seitenlogo
Thomas Förster

Oberseerandweg ist gesperrt

Rurberg. Zwei Wochen lang ist Weg zwischen Rurberg und Urfttalsperre gesperrt
Rurberg. Am Oberseerandweg, der von Rurberg bis zur Urfttalsperre führt, hat es aus Richtung Rurberg in etwa nach zwei Dritteln des Weges eine Böschungsabsackung gegeben. Die entsprechende Stelle ist daraufhin provisorisch teilgesperrt worden, für Wandernde und Fahrradfahrende bisher aber noch passierbar.

Voraussichtlich am Mittwoch nächster Woche wird der Weg an der Schadensstelle jedoch für zwei Wochen komplett gesperrt. Dann soll der Schaden beseitigt und die Böschung wieder grundlegend befestigt werden.

In der Zeit kann leider wegen des steil ansteigenden Berghangs keine Umwegung eingerichtet werden. Freizeitsuchende, die von Rurberg zur Urfttalsperre oder umgekehrt kommen wollen, sollten deswegen in dieser Zeit auf die Angebote der Rurseeschifffahrt auf dem Obersee zurückgreifen.


Meistgelesen