Robert Syska

Ausstellung "Jüdisches Leben" zieht weiter

Letzte Chance: Noch bis zum 28. Januar ist die Outdoor-Ausstellung »Jüdisches Leben im Hunsrück« auf der alten Nahebrücke zu sehen.
Bilder

Bad Kreuznach. Noch bis zum 28. Januar ist die Outdoor-Ausstellung »Jüdisches Leben im Hunsrück« auf der alten Nahebrücke zu sehen. Die Initiative für Freizeit und Musikkultur hat die Wanderausstellung für sein letztjähriges Festival »Auf Anfang!« konzipiert. Wie zuvor in Bad Sobernheim und Meisenheim erfährt die Präsentation auch in Bad Kreuznach großen Zuspruch. Im Anschluss an die Station auf der Alten Nahebrücke wandert die kulturhistorische Schau nach Rheinböllen, bevor sie an weiteren Standorten im Hunsrück gezeigt wird. Mehr Info: www.initiative-fm.de