kb

Besondere Spende für die Sozialstation-Klienten

Für eine tolle Nikolausbescherung sorgte diese Woche Kaufmann Serkan Ergül (Foto Mitte), Inhaber des Rewe Marktes in Hargesheim. Er stiftete 2000 mit Leckereien gefüllte Nikolaus-Säckchen für die Klienten der Sozialstation Nahe.
Bilder

In diesem Jahr hat die Ökumenische Sozialstation doppelten Grund zum Feiern: Die Einrichtung feiert den 40. Geburtstag und die »Aktion Füreinander«, der Förderverein der Sozialstation, wurde zehn Jahre alt. »Durch die großzügige Spende des Rewe Marktes Hargesheim der Familie Ergül konnten wir nun unser besonderes Geburtstagsjahr mit einem Paukenschlag für unsere Klienten beenden«, bedankten sich Markus Lüttger (l.), Vorsitzender des »Aktion Füreinander«, sowie Vorstandsmitglied Udo Flick (2. v. l), Hans-Walter Liese (2. v. r) und Corinna Wirth (Pflegeleitung) bei Serkan Ergül. Für die Klienten und ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter der Sozialstation stiftete der Kaufmann 2000 Nikolaussäckchen, die mit rund 2000 Äpfeln und Schoko-Nikoläusen, 4000 Apfelsinen, 16000 Mandarinen und zigtausend Nüssen gefüllt waren. »Eine Spende, mit der wir sehr gerne die Arbeit des Fördervereins und der Sozialstation unterstützen«, betonte Serkan Ergül.